• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Christiane Regge am: 04.03.2020
Hotelempfehlung: Hotel Mundial in Lissabon

Hoteltipp: Hotel Mundial im Herzen Lissabons

Besonderen Wert legen wir bei unseren Reisen auf die Auswahl der Hotels. Auf unserer geführten Radreise Lissabon & Alentejo: Die wahre Seele Portugals sind Sie gleich zu Beginn in einem besonderen Hotel zu Gast: dem traditionsreichen Hotel Mundial. Seit 1958 ist es eine feste Institution in Lissabon und kann sich mit prominenten Gästen von Brigitte Bardot über Jean Paul Sartre bis José Saramago rühmen.

Das 4-Sterne-Hotel liegt am Rande der Altstadt, mit traumhaftem Blick auf das historischen Castelo de São Jorge zur einen und auf den Atlantik zur anderen Seite. Am besten genießen Sie diesen Blick von der „Rooftop-Bar“ auf der weitläufigen Dachterrasse bei einem Glas Portwein.

Hier stimmen Sie sich nach Ihrer Ankunft in Lissabon und einer kompetenten Führung durch die faszinierende Altstadt auf Ihre bevorstehende Radreise ein.

Im Frühling bei angenehmen Temperaturen ist Portugal ein wahres Paradies für Radler. Einzigartige Naturräume wie die einsame Halbinsel Setúbal warten auf Sie. Ursprüngliche Marktstädte wie Santiago de Cacém laden zu einem Bummel ein. Während Sie entspannt durch sanfte Hügel und Weinberge radeln, erfahren Sie in Évora und Estremoz mehr über die reiche Kultur und Geschichte des Landes.

Kommen Sie mit und entdecken Sie mit uns die wahre Seele Portugals!

Link zur Internetseite: Lissabon & Alentejo: Die wahre Seele Portugals
Termine: 18.04. – 25.04. / 04.10. –  11.10.2020     
Reisepreis: ab € 1595,- pro Person im DZ  / ab € 1990,- im EZ
Beratung: Frau Susanne Block  Tel: 0441 57068314

Christiane Regge
Christiane Regge

arbeitet im Marketing der Landpartie und kümmert sich unter anderem um das Onlinemarketing, Social Media Aktivitäten und die Katalogerstellung. 


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.