Rezept aus Apulien: Pasta Pugliese

Momentan sind wir telefonisch von 10:00 bis 15:00 Uhr für Sie erreichbar: 0441 / 57 06 83-10

Die Landpartie: Rezept aus Apulien: Pasta Pugliese

Rezept aus Apulien: Pasta Pugliese

von: Christiane Regge am: 04.07.2019

Köstliches Pastagericht von der Stiefelspitze

Pasta Pugliese – Pasta apulische Art

Pasta und Italien, das gehört zusammen wie Ebbe und Flut, wie Sonne und Mond, wie Topf und Deckel. Die beiden letzteren holen wir heute aus dem Küchenschrank und zaubern uns mit diesem einfachen, aber köstlichen apulischen Rezept den Geschmack Italiens auf den Teller!

Zutaten für 4 Personen:

500 g Orecchiette Nudeln

500g Brokkoli

Bestes Olivenöl

3 frische Knoblauchzehen, feingehackt

½ bis 1 Chilichote, feingehackt

1 kleine Handvoll getrockenete Tomaten, klein gewürfelt

1 kleines Glas Sardellen / Anchivies (80-100g), ganz klein gewürfelt

Pfeffer, evtl. Salz

Parmesan

 

Zubereitung:

Den Brokkoli putzen und die Röschen klein schneiden. Wasser in einem Topf mit etwas Salz zum Kochen bringen. Den Brokkoli darin ca. 5 Minuten kochen lassen. Eine gute Kelle des Brokkoliwassers in eine Schüssel geben, dann erst den Brokkoli abgießen.

Jetzt die Orecchiette in kochendem Salzwasser al dente garen.

Währenddessen in einer Pfanne einen ordentlichen Schwung Olivenöl erhitzen, der Boden sollte ganz bedeckt sein. Dann die Chilischote, die getrockneten Tomaten, sowie die Sardellen in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren schmoren lassen. Nach 2-3 Minuten den Knoblauch dazugeben und ca. 2 Minuten anbraten.

Den gekochten Brokkoli in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten mitgaren, er darf dabei ruhig zerfallen. 1 - 1 Kelle vom beiseite gestellten Brokkolikochwasser dazugeben und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Orecchiette abgießen, in die Pfanne geben, vermengen, mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Salz abschmecken und nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Buon appetito!

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen