Reiseleiter-Vorstellung: Ute Gottesmann

Momentan sind wir telefonisch von 10:00 bis 15:00 Uhr für Sie erreichbar: 0441 / 57 06 83-10

Reiseleiter-Vorstellung: Ute Gottesmann

von: Anna Pleye am: 18.09.2018

Das bin ich…

Geboren und aufgewachsen am Stadtrand von Berlin im schönen Brandenburg, wo ich seit vielen Jahren wieder lebe. Als gelernte Gärtnerin und Baumgutachterin habe ich nach einem Auslandsjahr in Großbritannien Anglistik und Hispanistik studiert und als Reiseleiterin viele Jahre in Großbritannien gearbeitet. Gern spiele ich Volleyball, praktiziere Yoga und bin unheimlich viel in der Natur unterwegs, seit 10 Jahren auch immer öfter als Pilgerin. Die Langsamkeit des Reisens fasziniert mich.

Meine bisher schönste Reise…
war ein Auslandsaufenthalt als Dolmetscherin und Gästebetreuerin in einem Ayurveda-Resort in Indien. Das Eintauchen in diese farbenfrohe, quirlige Kultur mit ihren fremden Gerüchen und Geräuschen und den so gastfreundlichen, offenen und hilfsbereiten Menschen wirkt bis heute nach.

Reisen bedeutet für mich…
Freiheit, Lebendigkeit, Lebensfreude, intensive Begegnungen und immer wieder den Horizont erweitern.

Hier kann ich die Seele baumeln lassen…
in der Hängematte in meinem Garten mit Vogelgezwitscher oder am Meeresstrand dem Rauschen der Wellen lauschend.

Die beste Reiselektüre ist für mich…
Piper Taschenbuch „Gebrauchsanweisung für…“
Reise Know How „KulturSchock“
Rother Wanderführer

Ich möchte unbedingt mal nach…
Island und den magischen Moment des Nordlichts erleben.

Nach der Rückkehr von einer Reise freue ich mich am meisten auf…
den Morgen nach einer gut durchschlafenen Nacht im eigenen Bett und die Zeit das Erlebte zu genießen und nachklingen zu lassen.

Mein persönlicher Reise-Geheimtipp…
Ganz ehrlich: Es gibt kaum noch Geheimtipps, aber wenn Sie mal im Land Brandenburg sind, dann sollten Sie unbedingt eine Wanderung um den glasklaren Stechlinsee im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land machen. Schon Theodor Fontane war begeistert und macht den See mit seinem gleichnamigen Roman bekannt.
Ein Uferwanderweg von 17 km führt durch alte, schattige Buchenwälder entlang des buchtenreichen Sees. Und falls Sie auf dem Weg Appetit bekommen und gern Fisch essen, empfehle ich eine Rast in der Fischerhütte in der Nordbucht nahe Neuglobsow.

Ich bin gerne Reiseleiterin, weil…
ich es liebe in der Welt unterwegs zu sein, Neues zu entdecken und Menschen vor Ort kennenzulernen. All dies möchte ich mit meinem Gästen teilen!

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen