Hintergrund: Das Fahrrad wird 200 Jahre alt

Momentan sind wir telefonisch von 10:00 bis 15:00 Uhr für Sie erreichbar: 0441 / 57 06 83-10

Die Landpartie: Hintergrund: Das Fahrrad wird 200 Jahre alt

Hintergrund: Das Fahrrad wird 200 Jahre alt

von: Marielle Knol am: 10.03.2017

Vor genau 200 Jahren feierte Karl Drais den ersten Ritt auf einer Laufmaschine. Die sogenannte Draisine gilt als Urform des heute verbreiteten Fahrrads.
Die Idee für das weltweit meistgenutzte Transportmittel entstand aus einer schrecklichen Katastrophe heraus. Bis zum Ausbruch des indonesischen Vulkans Tambora im Sommer 1816 galt das Pferd als Fortbewegungsmittel Nummer eins. Doch durch die Naturkatastrophe verendete die Ernte und viele Pferde starben an der Futterknappheit. Dennoch mussten die Menschen sich fortbewegen können. Karl Drais brachte mit seinem Laufrad die ersehnte Lösung. Und aus der Notlösung entwickelte sich durch Spaß am Sport ein Gebrauchsgegenstand, welcher nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken ist.
Bei der Landpartie dreht sich alles um das Fahrrad! Bei unseren geführten und individuellen Radreisen stehen das gemütliche Radeln und die Bewegung in der Natur im Vordergrund. Mit großer Sorgfalt werden die besonderen Radwege für unsere Reisen ausgesucht, sodass wir ein einzigartiges Erlebnis garantieren können. Als einer der ersten deutschen Radreiseveranstalter blicken wir auf mehr als 35 Jahre Erfahrung zurück. Auf den Radreisen der Landpartie genießen unsere Gäste umfassenden Komfort und Service – ganz nach dem Motto: Sie radeln, wir kümmern uns um alles andere. Auch unsere Reiseleiter sind handverlesen. Häufig kommen sie aus den jeweiligen Radreiseregionen, sodass sie ihre Rolle als Gastgeber in der Region mit Leidenschaft und Hintergrundwissen ausfüllen können.
Das Fahrrad ist heute in allen Lebensbereichen wiederzufinden. Innerhalb des alltäglichen Wohnumfelds wird es als Verkehrsmittel oder Sportgerät genutzt. Und bei Ausflügen oder Übernachtungsreisen ist es die Hauptaktivität. Darüber hinaus ist Radfahren ein gesunder Ausgleichssport, der emissionsfrei und umweltfreundlich ist. Viele Städte wollen wieder mehr Fahrräder auf ihren Straßen und bauen die Radwege aus oder machen manche Straße komplett autofrei.
Auch der Trend des Elektrorades erobert die Straßen. Inzwischen sind in Deutschland täglich 2.5 Millionen Elektroräder unterwegs. Auch bei der Landpartie können Sie ganz entspannt eine Elektroradreise buchen oder das Elektrorad bei unseren regulären Radreisen als Verkehrsmittel wählen.
Freuen Sie sich auf gemeinsames Genußradeln, mit oder ohne Elektroschwung!

Bild: © Birgit Wechselbaum

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen