3 Fragen an Georg Duhr aus Ravenna

Momentan sind wir telefonisch von 10:00 bis 15:00 Uhr für Sie erreichbar: 0441 / 57 06 83-10

Die Landpartie: 3 Fragen an Georg Duhr aus Ravenna

3 Fragen an Georg Duhr aus Ravenna

von: Christiane Regge am: 23.04.2020

Auf unserer Landpartie Radreise durch die Emilia Romagna treffen wir in Ravenna auf den Stadtführer Georg Duhr oder auf Italienisch: Giorgio.

Da dieses Jahr die Radreise im Frühjahr abgesagt werden muss, haben wir mit Georg telefoniert, um zu hören, wie es ihm gerade geht.

Die Landpartie: Georg, wie ist die Stimmung in Italien?

Georg: Die starken Ausgangsbeschränkungen in Italien zerren bei vielen an den Nerven. Seit zwei Monaten ist man zu Hause und darf nur in einem kleinen Umkreis maximal zu zweit spazieren, zur Apotheke oder zum Einkaufen. Nun hofft man sehr auf erste Lockerungen, die in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.

Die Landpartie: „Georgio, was bewunderst Du an den Italienern?“

Georg: Ich bewundere die unglaubliche Hilfsbereitsschaft, die die Menschen an den Tag legen. Ärzte, Pflege und auch Priester bemühen sich mit all ihrer Kraft um Patienten, oft zum Leid der eigenen Gesundheit. Ich bewundere auch die großartige Geduld, mit der alle die Situation ertragen. Man hat Videos gesehen von Menschen, die am Balkon singen. Viele Nachbarn kannten sich vorher gar nicht und haben sich nun über ihre Balkone kennen gelernt. Wir dürfen den Mut nicht verlieren. 

Die Landpartie: „Auf was freust Du Dich am meisten, sobald die Ausgangsbeschränkungen gelockert werden?“

Georg: Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder in mein geliebtes Venedig zu fahren.  Und ich möchte in die Raffael Ausstellung in Rom. Diese sensationelle Schau zum 500.Todestag Raffaels möchte ich live sehen, nicht nur auf Video. Ich hoffe darauf, dass diese bald öffnen darf.

Und ich freue mich nächste Jahr auf das Dante Jubiläum in Ravenna, 700 Jahre! Zum Glück hat es Florenz nie geschafft, die Gebeine von Dante aus Ravenna raus zu holen.

Und ich hoffe sehr, dass die Opernfestspiele in Verona nicht abgesagt werden müssen.

Lieber Georg, wir hoffen auch sehr, dass Du unsere Gäste bald wieder in Italien begrüßen darfst.  Die nächsten Reisen sind für September geplant. Es wäre schön, wenn Du uns da Dein Ravenna in live zeigen könntest.

  

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen