• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Christiane Regge am: 05.06.2019
Rezept: Spargelgratin mit grünen Spargel

Rezepte aus der Streusandbüchse ...

Sand ist eine wunderbare Sache. Natürlich nicht bei Radreisen auf Radwegen. Die sollen glatt geteert sein, damit es gut rollt. Sand gehört dahin, wo der Spargel wächst. Noch bis 24. Juni gibt es das köstliche Gemüse, der sogenannte Spargelsilvester.

Auch in Niedersachsen rund um die Weser und in der Streusandbüchse der Nation, in Brandenburg an den Ufern der Havel, kommt das Edelgemüse in der Regel feldfrisch auf den Tisch. Für Gäste am Havelradweg und am Weserradweg ein zusätzliches Vergnügen bis Johanni.

Für weißen Spargel ist die beste Zubereitungsart wohl eindeutig: Kartoffeln, Holländische Soße und Schinken (auch Räucherlachs passt gut).

Bei grünem Spargel gibt es zahlreiche Varianten. Unser Lieblingsrezept ist ganz schnell und einfach:

Spargelgratin (Mengen für 4 Personen)

Zutaten: 

1800 Gr. frischer grüner Spargel
1 Becher Sahne (1/4 Liter)
1/8 Liter Mich
Ca. 120 gr. frisch geriebener Parmesan (am besten Regiano)
Salz
1 Baguette

Zubereitung: 

- Spargel waschen und an den Enden abschneiden (so dass die Schale weich ist) oder die unteren Enden schälen.
- Spargel in eine flache Auflaufform schichten und leicht salzen.
- Parmesan auf den Spargel reiben.
- Die Sahne und die Milch vermischen und darüber geben (so dass der Parmesan komplett begossen wird, da er sonst nicht schmilzt)
- Bei 180° ca. 25 Minuten im Ofen backen. Wenn der Parmesan goldgelb und knusprig ist, ist das Gericht fertig.

Zusammen mit frischem Baguette ergibt das ein schnelles, leichtes, wunderbares Essen. Dazu passt ein grüner Salat mit einer schönen Senfvinaigrette und ein frischer Weißwein (z.B. Vino Verde) hervorragend.

Guten Appetit

Ihre

Christiane Regge
Christiane Regge

seit Januar neu im Marketing der Landpartie. Sie kümmert sich unter anderem um den Social-Media- und Internetauftritt.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.