• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Christiane Regge am: 23.10.2019
Rezept: Maronen roesten

Neulich war eine Freundin meiner Tochter zu Besuch bei uns zu Hause und ich habe Maronen im Ofen gemacht. Sie kannte keine Maronen. Und ich habe mich gefragt, ob die Maronen wohl eher in Süddeutschland verbreitet sind? Tatsächlich gibt es dort überall in der Stadt und auf den Weihnachtsmärkten „Heiße Maronen“. Hier in Norddeutschland habe ich noch keinen solchen Stand gesehen. Oder täusche ich mich? Wie sind Ihre Erfahrungen?

Zumindest gibt es Maronen aktuell wieder überall zu kaufen. Wie man diese richtig zu Hause röstet, lesen Sie in unserem Beitrag aus der Landpartie Küche:

Maronen rösten - Schritt für Schritt erklärt:

  1. Maronen verlesen und die kleinen Spitzen mit einer Schere abschneiden.
  2. Die Schale an der dicken Bauchseite mit einem kleinen, scharfen Küchenmesser vorsichtig bis zum Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden.
  3. Maronen mit der eingeschnittenen Seite nach oben auf ein Backblech legen und in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft 175 °C) schieben. Die Maronen etwa 20-25 Minuten rösten.
  4. Esskastanien aus dem Ofen nehmen, sobald die Einkerbungen weit aufgesprungen sind und sich die Schale etwas dunkler gefärbt hat.
  5. Heiße Maronen vom Blech nehmen, schälen und genießen.

Tipp: Eine Schale Wasser in den Ofen stellen - so trocknen die Maronen beim Rösten nicht aus.

Lassen Sie es sich schmecken!

Christiane Regge
Christiane Regge

seit Januar neu im Marketing der Landpartie. Sie kümmert sich unter anderem um den Social-Media- und Internetauftritt.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.