• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Anna Pleye am: 16.04.2018
Tipps für Ihren Fahrrad Frühjahrsputz

Langsam aber sicher hält bei uns der Frühling Einzug – und damit die Zeit für Radtouren und lange Spaziergänge im Sonnenschein. Auf unseren Landpartie-Radreisen kümmern sich unsere Reiseleiter und Fahrradmechaniker um ihre Räder. Damit Sie sich auch zuhause unbesorgt auf ihren Drahtesel schwingen können, hat unser Fahrradmechaniker Andreas Schenn heute einige Tipps und Tricks parat. So wecken Sie ihr Fahrrad aus dem Winterschlaf:

Zuallererst sollte das Fahrrad vom Straßenschmutz befreit werden. Wer im Winter radelt, kennt das Problem: Streusalz und Schnee setzen sich am Rahmen ab und verkrusten. Dieser entledigen Sie sich am besten mit einem Gartenschlauch oder einem feuchten Lappen und etwas Spülmittel.
Doch Achtung ist geboten: Verwenden Sie auf keinen Fall einen Hochdruckreiniger! Die Aussicht auf eine mühelose Reinigung ist zwar verlockend, doch der Druck des Wassers ist viel zu hoch und könnte Ihr Rad schädigen.

Auch die Kette verlangt Aufmerksamkeit: am besten bürsten Sie sie mit einer Drahtbürste ab und kontrollieren, ob sie noch richtig gespannt ist. Mit einigen Tropfen Öl läuft sie danach wie geschmiert! Auch die Drehpunkte der Pedale und der Schaltung sowie die Bremsen freuen sich über ein wenig Öl.

Für Ihre Sicherheit am Wichtigsten sind Bremsen und Licht. Daher sollten Sie diese unbedingt nach einer längeren Standzeit kontrollieren. Sind die Bremsbelege noch gut? Funktionieren beide Lichter? Haben Sie alle benötigten Reflektoren?

Verbringt das Rad den Winter in der Garage, so steht es im Frühling schnell auf Plattfüßen. Nehmen Sie sich diese alte Fahrradmechaniker-Regel zu Herzen und kontrollieren sie daher auch Luftdruck und Ventile ihrer Reifen.

Wer ein E-Bike besitzt sollte zusätzlich noch den Akku aufladen und kontrollieren, ob die Technik noch funktioniert.

Haben sie diese Schritte hinter sich gebracht, steht dem Fahrspaß nichts mehr im Wege. Wir wünschen Ihnen einen schwungvollen Start in den Frühling!

Anna Pleye
Anna Pleye

... studiert Anglistik und Frankoromanistik an der Universität Oldenburg und unterstützt die Landpartie im Marketing.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.