• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Anna Pleye am: 05.07.2018
Rezept: Prosciutto di Parma con melone e pesche

Suchen Sie noch eine passende Beilage für Ihren Grillabend am Wochenende? Bei sonnigen Wetter darf es gerne etwas Leichteres sein? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie! Wie wäre es mit süßer Honigmelone, saftigen Nektarinen und einem Hauch pikantem Parmaschinken?

Dieses Rezept stammt direkt aus dem Picknickrepertoire unseres Landpartie-Reiseleiters Armin Padberg. Er verwöhnt Sie unter anderem auf der geführten Radreise „Emilia Romagna – Italien pur“ mit köstlichen Picknickkreationen.
Dieser kleine Appetithappen schmeckt allerdings überall gut – egal ob am Ufer einer der Lagunen des Valli di Comaccio oder in Ihrem heimischen Garten!

Für 8 – 12 Personen
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:

  • 1 kleine Honigmelone
  • 4 Nektarinen, halbiert und entsteint
  • 250 Gramm Parmaschinken
  • Schwarzer Pfeffer (nach Belieben)

Zubereitung:

  1. Die Melone in Spalten schneiden und die Schale entfernen. Die Nektarine ebenfalls in Spalten schneiden.
  2. Den Parmaschinken in schmale Streifen schneiden und auf einen Zahnstocher fädeln. Jeweils in eine Nektarinen- oder Melonenspalte spießen.
  3. Auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit schwarzem Pfeffer bestreuen. Bis zum Servieren kalt stellen.

So einfach zuzubereiten und doch so lecker – diese Spieße sind wie ein leichter Gruß aus der Frische Italiens!

Anna Pleye
Anna Pleye

... studiert Anglistik und Frankoromanistik an der Universität Oldenburg und war bis 2019 Aushilfe bei der Landpartie.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.