• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Anna Pleye am: 22.11.2018
Rezept: Cappellacci di Zucca

Auf unserer geführten Radreise Emilia Romagna – Italien pur erleben Sie einen kulinarischen Höhepunkt nach dem anderen.
Von der verschlungenen Brotspezialität Coppia über die süßen Wassermelonen der Kleinstadt Bondeno bis hin zu einem herrlichen Fischmenü mit dem wir den Abend ausklingen lassen. Natürlich dürfen Käse und Salami aus eigener Herstellung in „La Casina“ und das vielleicht beste Eis der Welt aus Cervia auch nicht fehlen.


Haben Sie Appetit bekommen? Dann gönnen Sie sich mit unserem originellen Rezept einen kleinen Vorgeschmack auf diese ganz besondere Italien-Reise:


Cappellacci du Zucca – Bischofsmützen mit Kürbisfüllung

 
Zutaten für 4 Personen:


400 Gramm Weizenmehl
4 frische Eier
1 Eigelb (Eiweiß zum Bestreichen)
1 kleiner Kürbis
100 Gramm Parmigiano-Reggiano (frisch gerieben)
Salz, Pfeffer, Thymian, Muskatnuss (frisch gerieben)


Zubereitung:

Aus Mehl, Eiern, Eigelb und ca. ½ TL Salz einen geschmeidigen Teig kneten und ½ Std. ruhen lassen. Währenddessen den Kürbis teilen, die Kerne entfernen und im Ofen bei 180°C 20-30 Minuten backen. Den gebackenen Kürbis zerdrücken, 200 g abwiegen und mit geriebenem Parmigiano-Reggiano mischen. Mit Salz, Pfeffer, etwas Thymian und Muskatnuss würzen.

Den Teig 2 - 3 mm dünn ausrollen und in etwa 7 x 7 cm große Quadrate schneiden. Einen gehäuften Teelöffel Kürbismasse auf die Mitte der Quadrate geben, die Ränder sehr dünn mit Eiweiß bestreichen, zu Dreiecken falten und die Kanten zusammendrücken. Dann um den Zeigefinger zu typischen Cappellacci in Form von Bischofsmützen formen. Die Cappellacci in leise simmerndem Salzwasser gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.


Unser Tipp:
Servieren Sie die Cappellacci einfach in Butter geschwenkt mit frischem Salbei und einem Glas des landestypischen Weißweins Albana di Romagna. Buon appetito!

 

Bildnachweis: loreanto - fotolia.com & DebbiSmirnoff - istockphoto

Rezept: Cappellacci di Zucca
Anna Pleye
Anna Pleye

... studiert Anglistik und Frankoromanistik an der Universität Oldenburg und unterstützt die Landpartie im Marketing.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.