• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Claudia Bischof am: 07.06.2016
Reiseleiter-Vorstellung: Reda Ignataviciute

Lernen Sie heute eine Landpartie-Reiseleiterin kennen, die Ihnen vor allem ihre Heimat per Rad näher bringen möchte. Reda Ignatavičiūtė ist mit Ihnen auf der Radreise Mare Balticum unterwegs und hat uns vorab ein paar Fragen beantwortet.

Reda Ignatavičiūtė

Das bin ich …
Geboren und aufgewachsen bin ich in der Hafenstadt Klaipėda. Nach meinem Studium in Vilnius zog ich ans Meer zurück und wohne hier bis jetzt. Ich habe Bibliothekswesen studiert, aber auch als Deutschlehrerin gearbeitet. Momentan bin ich bei der Versicherung tätig. Ich mag es, neue Orte zu erkunden, bin gerne mit dem Rad unterwegs, lese und fotografiere gern.

Meine bisher schönste Reise …
nach Barcelona, wo ich nicht nur Spanisch gelernt habe, sondern auch jeden Nachmittag die unglaubliche Stadt und Leute erleben und einem Fußballwunder im vollen "Camp Nou" zuschauen durfte.

Reisen bedeutet für mich …
Freiheit! Neue Erlebnisse, viele Eindrücke, eine Bereicherung für die Seele.

Hier kann ich die Seele baumeln lassen …
Am Meer! Auf der Mole! Zu jeder Jahreszeit! Im Winter wandere ich ein paar Kilometer an der vereisten und windigen Küste, im Herbst und Frühling radle ich durch den farbenreichen oder aufwachenden Wald, und im Sommer – jede freie Minute – faulenze ich mit dem Buch auf dem weißen und weichen Strandsand. Herrlich...!

Die beste Reiselektüre ist für mich …
National Geographic

Ich möchte unbedingt einmal nach …
Lateinamerika (Peru, Bolivien…) Ich habe sehr viel davon mit sehr viel Herz erzählt bekommen vom meinem Deutschlehrer, alle Bücher von Isabel Allende gelesen…  Oder aber auch mal mit `nem Mofa auf der Route 66 durch Amerika…

Nach der Rückkehr von einer Reise freue ich mich am meisten auf …
mein Bett und meinen erfrischten Alltag.

Mein persönlicher Reise-Geheimtipp …
Wenn Sie mal in Litauen sind, müssen Sie unbedingt auf die Kurische Nehrung. Und wenn Sie in Nidden übernachten, nutzen Sie die Gelegenheit, bei Sonnenuntergang mit dem alten Kurenkahn auf dem Haff an die Hohe Düne ran zu schippern. Sie werden es nie vergessen!

Für die Landpartie bin ich unterwegs seit …
2016

Ich bin gerne Reiseleiter weil …
… ich mein kleines, schönes Land den Gästen näher bringen möchte und gerne neue Leute kennenlerne.

Meine Landpartie-Reise-Empfehlung:
Mare Balticum natürlich :o)

 

Herzlichen Dank, liebe Reda, für die Beantwortung unserer Fragen.

Claudia Bischof
Claudia Bischof

...kümmert sich darum, dass Sie auch online immer über die Landpartie auf dem Laufenden sind.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.