• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Miriam Mennenga am: 30.11.2015
Orangenstäbchen – Englische Weihnachtsbäckerei

Gestern konnten wir die erste Kerze am Adventskranz anzünden und so startet nun auch das geschäftige Treiben der Weihnachtsbäckerei. Auch in England wird die Weihnachtsküche eröffnet. Dass diese weit besser ist als ihr Ruf, davon können Sie sich auf unserer geführten Radreise durch Südengland überzeugen. Oder eben beim Nachbacken einer typisch englischen Köstlichkeit.

Daher verraten wir Ihnen heute ein Rezept aus der englischen Weihnachtsküche, einfach und edel:

Candied Orange Sticks - Orangenstäbchen

Man nehme:
4-5 große Bio-Apfelsinen mit dicker Schale
500 g Feinzucker
200 g dunkle Schokolade

Und so geht's:
Apfelsinen waschen und vorsichtig schälen. Weiße Schicht entfernen. 250 g Apfelsinenschale abwiegen und in ca. 5 cm lange und 6 mm breite Streifen schneiden. Mit 2 l kaltem Wasser in einen großen Topf geben. Zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen, Wasser abgießen und mit 1 l kaltem Wasser erneut zum Kochen bringen. Zugedeckt 45 Minuten köcheln lassen. Zucker zugeben und so lange umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Weitere 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. 24 Stunden ziehen lassen.

Erneut zum Kochen bringen und 30 Minuten köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verkocht ist und die Orangenstäbchen mit sprudelndem Sirup umhüllt sind. Abkühlen lassen und vorsichtig auf ein Kuchengitter legen. An einem warmen Ort 24 Stunden trocknen lassen.

Die Schokolade in Stücke brechen und in einer Metallschüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen. Vom Feuer nehmen und jedes Orangenstäbchen bis zur Hälfte in die Schokolade tauchen. Auf Backpapier trocknen lassen.

Vor der Schokoladenveredelung halten sich die Orangenstäbchen 3-4 Monate; mit Schokoladenmantel verzehrt man sie am besten innerhalb von 3 Wochen.

Das wird kein Problem sein - sie sind unheimlich lecker! Und hübsch in eine knisternde Zellophantüte verpackt sind sie eine tolle Überraschung für den Nikolausstiefel und ein prima Mitbringsel für Weihnachtsfeiern.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit wünscht Ihnen Ihre

Bild: © Friedberg - Fotolia.com

Miriam Mennenga
Miriam Mennenga

... war bis 2017 Auszubildende bei der Landpartie.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.