• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Claudia Bischof am: 16.03.2016
Nachbeben – Lesung in Hamburg

Am 26.02. stellten unser langjähriger Landpartie-Reiseleiter Fabian Wehner und seine Mitautorin Katja Gäbler ihr gemeinsames Buch „Nachbeben – Begegnungen mit deutschen Lebensgeschichten des 20. Jahrhunderts“ auf einer Lesung in Hamburg vor.

Der Veranstaltungsort, die Kulturkirche Altona bot einen schönen Rahmen für die drei ausgewählten Lebensgeschichten, die an diesem Abend vorgetragen wurden. Durch Einspielungen von Originalmitschnitten der Interviews entstand zusätzlich eine ganz besondere Stimmung.

Zwei der porträtierten Zeitzeugen des 20. Jahrhunderts, Friedrich Graf zu Dohna-Schlobitten und Dr. Peter May, waren sogar selbst anwesend.

Insgesamt lauschten rund 140 Gäste dem Vortrag der beiden Autoren. Einige von Ihnen waren weit angereist, etwa aus Konstanz, um sich die Lesung anzuhören und sich mit Mitradlern der Radreise Ostpreußisches Bilderbuch zu treffen, bei der Fabian vor ein paar Jahren die Reiseleitung inne hatte und aus der nette Bekanntschaften entstanden sind.

Nach der Lesung entspann sich noch eine recht angeregte Diskussion, auch mit Bezug auf die derzeitige politische Situation, denn das Thema Flucht spielt auch im Buch eine große Rolle und zeigt abermals, dass das 20. Jahrhundert bis in die heutige Generation nachbebt.

Vielen Dank an alle Gäste und die beiden Autoren Fabian Wehner und Katja Gäbler für diesen eindrücklichen Abend.

Herzlichst, Ihre

Nachbeben – Lesung in Hamburg
Claudia Bischof
Claudia Bischof

...kümmert sich darum, dass Sie auch online immer über die Landpartie auf dem Laufenden sind.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.