• Radreise-Blog
  • Radreise-Blog

Die Landpartie Radeln und Reisen
Radreise-Blog

Reiseleiter und Mitarbeiter der Landpartie berichten von ihren Erlebnissen...
von: Christiane Regge am: 27.11.2018
Der Landpartie-Weihnachtsstern

Diesmal etwas früher als sonst, steigt heute Abend die Landpartie Weihnachtsfeier. Davor sind noch ein paar Vorbereitungen zu erledigen und dabei darf eine der wichtigsten Sachen natürlich nicht fehlen: Die passende Weihnachtsdeko! Auch im Landpartiebüro in Oldenburg wird fleißig geschmückt, weshalb wir Ihnen unseren Landpartie-Weihnachtsstern - ganz einfach zum selber basteln - vorstellen möchten. Ob für zu Hause oder als kleines Geschenk für Familie und Freunde.


Der Landpartie-Weihnachtsstern 


Dafür benötigen Sie:

• 6 bis 10 Frühstücksbeutel (die weißen Beutel sind im jedem Supermarkt erhältlich)
• Eine Schere
• Einen Klebestift (keinen Flüssigkleber)
• Ein schönes Ziehband oder Garn


Anleitung:


1. Kleben

Zuerst kleben Sie alle Ihre Frühstücksbeutel Kante an Kante aufeinander. Dabei ist es wichtig, dass die Beutel immer in die gleiche Richtung schauen. Geklebt wird unten an der Kante von links nach rechts und in der Mitte von unten nach oben. Nochmal alles ordentlich aufeinander drücken, damit der Stern später auch gut hält. 
Achtung: Bei unserem grünen Beispielstern benötigen Sie 9 bis 10 Beutel, da das Papier um einiges dicker ist, als das von dem weißen Stern. Je nach Bedarf können Sie mehrere oder weniger Tüten nehmen.


2. Schneiden

Jetzt benötigen Sie Ihre Schere: Schneiden Sie die obere Hälfte der Beutel zu einer Spitze. Die Schere wird einmal links und einmal rechts etwas oberhalb der Hälfte angesetzt. Das Ganze soll dann möglichst einem Häuschen ähnlich sehen. Wenn Sie mögen, können Sie an den Seiten kleine Muster hineinschneiden. Dabei geht es nicht um 100%-ige Genauigkeit. Beim Auffalten ergibt sich dadurch ein einzigartiges Mosaik.


3. Auffalten

Nun ist der Landpartie-Weihnachtsstern fast fertig! Nehmen Sie jeweils die Spitzen und ziehen Sie diese vorsichtig auseinander. Die beiden Enden können Sie entweder mit dem Kleber wieder zusammenkleben oder Sie stecken die Enden mit Büroklammern zusammen. So können Sie Ihren Stern jedes Jahr wieder verwenden.


4. Aufhängen

Um den Stern aufzuhängen, stechen Sie oben an den beiden Enden der Spitzen ein Loch hinein. Jetzt nur noch ein schönes Bändchen durchknoten und fertig ist der Stern!


Landpartie-Tipp:
 Das Band hält den Stern meist direkt zusammen, sodass er nicht vorab mit Kleber oder Büroklammern befestigt werden muss. Die weißen Frühstückbeutel sind auch in verschiedenen Farben im Internet erhältlich.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Basteln und noch eine besinnliche Adventszeit.

Herzliche Vor-Weihnachtsgrüße wünscht die Landpartie

Christiane Regge
Christiane Regge

seit Januar neu im Marketing der Landpartie. Sie kümmert sich unter anderem um den Social-Media- und Internetauftritt.


Einen Kommentar hinterlassen


Vorname:

Nachname:

E-mail:

Spamschutz-Dieses Feld bitte frei lassen:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhaltenen eine
Verifizierungsmail. Nach Bestätigung wird Ihr Kommentar online gestellt.


Bitte aktivieren Sie JavaScript, um unsere Seiten im vollen Umfang sehen zu können.